Hörstadt ist ein Labor für Akustik, Raum und Gesell­schaft. In Linz angesiedelt und inter­national tätig, entwickeln wir Konzepte und Projekte zur Umsetzung unseres zentralen Anliegens: eine bewusste und menschen­gerechte Gestaltung der akustischen Umwelt. Die Handlungs­felder sind: Kunst, Forschung, Lehre, Beratung.

Hörstadt is a laboratory for acoustics, space and society. Located in Linz, but internationally active, we develop concepts, and projects in order to realize our main concern: a conscious and humanitarian composition of our acoustic surroundings. Our main areas of activity are: Art, science, teaching, and consulting.

Peter Androsch

Leitung
E-Mail

Anatol Bogendorfer

Projekte Kunst und Akustik
E-Mail

Margit Knipp

Projekte Bildung und Akustik
E-Mail

Leo Saftic

Finanz- und Personalwesen
E-Mail

2016

  • Vortrag: Peter Androsch, Lärm. Immer und überall – Seminar für einen bewussten und sicheren Umgang mit Lärm, Arbeiterkammer, 29.11.2016, Salzburg
  • Vortrag: Peter Androsch, Lebensmittel Schall ‐ Funktionen des Akustischen: Kommunikation, Sicherheit, Souveränität, Fachveranstaltung für Architekten und Innenarchitekten, Orgatec Design Post / Büro & Akustik, 24.10.2016, Köln
  • Quartals.Gespräch: Peter Androsch zum Thema „Gute Klänge und schräge Töne: Musik, Geräusch, Lärm“, Diskussionsforum der Diözese Linz, 27.9.2016
  • Resurrexit – Translokale Monumente: Kompositionsprojekt zu Akustik und Architektur
  • Publikation: Androsch, Peter: Die einfachste Übung
    In: gfk. Mitte. Eine Frage der Kultur. Heft 2/2016. Linz. 2016
  • Publikation: Androsch, Peter: Vom Mundtot- und Taubmachen
    In: gfk. Mitte. Eine Frage der Kultur. Heft 1/2016. Linz. 2016
  • Geführte Hörspaziergänge für die Gesellschaft für Kulturpolitik in Linz
  • Nachtquartier: Peter Androsch zu Gast bei Alexander Musik im Kulturradio OE1
  • Publikation: Androsch, Peter: Auf dem Weg zu einer „Ethik der Beschallung“
    In: Theologisch-praktische Quartalsschrift. Heft 3/2016. Regensburg: Verlag Friedrich Pustet. 2016
  • Internationaler Tag gegen Lärm: Medienarbeit zu Therme, Kur, Akustik / Beschallung in Thermen an Thermenbetreiber
  • Land und Laute – Akustische Attacken aus Österreich: Radiosendereihe in Kooperation mit dem Kultursender OE1
  • Hörenswürdigkeiten und Hörspaziergänge im Rahmen der Personale Androsch in Regensburg (Historisches Museum)
  • weiter_gedacht_: Die Hörstadt ist mit der legendären Trophäe zum Zwangsbeschaller des Jahres in dieser Ausstellung des Technischen Museums in Wien vertreten.
  • Die Mieterin. Audio-Videoinstallation von Anatol Bogendorfer im Rahmen der Architekturtage in Hohenems
  • Hörstadt Gespräche 2016, DORF TV. Eine Gesprächsreihe zur akustischen Kultur mit Ulrike Sych (Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien), Christoph Balber (HNO-Oberarzt, Krankenhaus Barmherzige Schwestern Linz), Herbert Müllner ( Staatliche Versuchsanstalt TGM, Akustik und Bauphysik, Wien), Oliver Peter Graber (Komponist, Konzertpianist, Forscher, Wien)
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz

2015

  • Zwangsbeschaller 2015, Medienarbeit – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Publikation: Androsch, Peter: Metadisziplin
  • In: Betreff: Lebensstadt Linz – Vernetzte Gespräche. Linz. 2015
  • Vortrag: Peter Androsch, Hörstadt – Gründung, Implementierung, Kampagnisierung und herausragende Projekte
    Jahreskonferenz Musikland Niedersachsen, Hannover
  • Publikation: Androsch, Peter: Essen ohne Schall und Rauch
  • In: Gute Tage, gute Nächte. Betrachtungen und Empfehlungen zur Linzer Lebenskunst. Linz. 2015
  • Vortrag: Peter Androsch, Entwurf eines akustischen Lehrbuchs für Architekten, im Rahmen von «Signalstadt – Eine interdisziplinäre Tagung zur Kulturgeschichte & Architekturpraxis des Auditiven», Exzellenzcluster «Bild-Wissen-Gestaltung» an der Humboldt Universität, 22./23.05.2015, Berlin
  • Hörstadt (Ré)publique – Aktionsprogramm: Akustik publique / République / Ré-publique
  • Diaspora Maschine (multimediale Inszenierung), Ars Electronica Festival 2015
  • Internationaler Tag gegen Lärm: Infovideo in öffentlichen Verkehrsmitteln in Linz
  • Hörstadt Gespräche 2015, DORF TV. Eine Gesprächsreihe zur akustischen Kultur mit Harald Trost (Medizinische Universität Wien), Guido Rath und Vera Rath-Paluch (Tomatiszentrum Linz), Michaela Lauth, Erich Gusenbauer und Sonja Brachtl (Pädagogen), Walter Prettenhofer (Logopäde)
  • Land und Laute – Hörenswürdigkeiten aus Österreich: Radiosendereihe in Kooperation mit dem Kultursender OE1
  • Geführte Hörspaziergänge in Linz
  • Linzer Glockenstreit – Akustische Hegemonie versus Linzer Charta: Radiosendung im Radio Bayern 2, Expertengespräch
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz2014

2014

  • Zwangsbeschaller 2014, Presseaussendung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Vortrag: Peter Androsch, Das Parlament – Ein raumakustisches Labor, Seminar Raumakustik: Wenn’s schallt und hallt, 13.11.2014, Oö. Landesregierung, Linz
  • Sonotopia (Konzert, Klanginstallation, Workshops und Hörspaziergänge), Ars Electronica Festival 2014
  • Summer of Sounds, Museumsquartier Wien: Hörenswürdigkeiten, Hörspaziergänge, ArchitekTOUR in Kooperation mit dem Architekturzentrum Wien
  • Internationaler Tag gegen Lärm: Infovideo in öffentlichen Verkehrsmitteln in Linz
  • TV-Sendung «Am Schauplatz», Viel zu laut: Peter Androsch als Akustik Experte, ORF 2, 13.02.2014
  • Report, Fernsehen ORF I, Lärm in Österreich, Expertise
  • Publikation: Androsch, Peter: Schall – Raum – Macht. Klangräume des Abendlandes. In: kunst und kirche. Heft 4/2014. Wien. 2014
  • Hörstadt-Hörtheater, Nacht der Familie, Linz
  • Zeit. Man muss sie hören, um zu verstehen, Videoinstallation von Anatol Bogendorfer im Rahmen der Umweltpartnerschaft mit VKB-Bank, Linz
  • Vortrag: Peter Androsch, Lebensmittel Schall – von Zwangsbeschallung bis Beschallungsfrei, «leise – lauter – Lärm», 55. Treffpunkt Sicherheitsvertrauenspersonen, AK Bildungszentrum, 11.02.2014, Wien
  • Hörstadt-Hörtheater, Lange Nacht der Museen, Linz
  • Hörstadt Gespräche 2014, DORF TV. Eine Gesprächsreihe zur akustischen Kultur mit Peter Klein (OE1-Radio-Programmchef), Manuela Marin (Psychologin), Hannes Raffaseder (Komponist und Medienwissenschaftler), Andreas Stoffels (Hörgerätetechniker)
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz
  • Publikation: Androsch Peter: Gegner, Personen, Wesen – Gedanken zum Parlament als agonistischen Raum. In: Umbau 27. Plenum. Orte der Macht. Sonderausgabe Biennale Venedig 2014. Basel. 2014.
  • Schall als Lebensmittel – Akustisches Konzept zur Sanierung des Parlaments in Wien
  • Hörstadt (Ré)publique – Aktionsprogramm: «publique» – Akustik öffentlich positionieren, präsentieren und diskutieren; «République» – Bildung eines gesellschaftlichen Forums und «Ré-publique» – Wiederveröffentlichen relevanter Diskussionsbeiträge

2013

  • Zwangsbeschaller 2013, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Internationaler Tag gegen Lärm 2013
  • Publikation: Androsch, Peter: Alle mal herhören, Akustik ist eine Funktion des Raumes; In: Neudoerfler, Arbeit neu erleben  Neudörfl. 2013.
  • Vortrag: Peter Androsch, Lebensmittel Schall. Der Mensch als zoon akustikon, Anton Bruckner Privatuniversität, 09.12.2013, Linz
  • Publikation: Androsch, Peter: Die Ozeanologie des Schallwellenmeeres. In: mobilogisch 4/13, Berlin. 2013.
  • Publikation: Androsch, Peter / Sedmak, Florian / Wiesner, Jürgen: Das menschengerechte Schallwellenmeer. Von der Lärmvermeidung zur Akustischen Raumplanung; In: Informationen zur Raumentwicklung, Heft 3.2013. Bonn: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung. 2013.
  • Publikation: Sedmak, Florian: Hörstadt – Akustik, Raum & Gesellschaft, http://personal-soundscapes.mur.at/detailwissen/8, 16.7.2013.
  • Publikation: Kleine Ohren, große Welt – Ratgeber Kinder und Hören, Neuauflage der Broschüre in Kooperation mit Umweltpartner VKB-Bank, Linz 2013
  • Vortrag: Peter Androsch, Von Schallmeeren und der Kunst des Hörens, 23.10.2013, Dominikanerhaus Steyr
  • Vortrag: Peter Androsch, Leitfaden zur Akustischen Raumplanung, Internationale Bauausstellung (IBA), 14.09.2013, Hamburg
  • Vortrag: Peter Androsch, Lebensmittel Schall, Stadt.Land.Raum – Konferenz um Thema Raum und Klang Osnabrück, netzwerk junge ohren e.V. Berlin, 13.09.2013, Osnabrück
  • Vortrag: Peter Androsch, Architektur und Akustik. Technische Universität, Institut für Baugeschichte und Bauforschung In der Vortragsreihe «Architektur transdisziplinär», 31.10.2013, Wien
  • Vortrag: Peter Androsch, Zwischen Lärm und Stille, Technische Universität, Institut für Kunst und Gestaltung Künstlerische Annäherungen an den Hörraum Stadt, 16.04.2013, Wien
  • HIDS – Fachgremium «Hörprobleme in Schule, Stadt und Sozietät» an der Hochschule für Technik in Stuttgart, kontinuierliche Mitarbeit
  • Radiotag Hören, Peter Androsch als Akustikexperte, ORF Landesstudio Salzburg, 24.10.2013
  • Publikation: Klangplan Wilhelmsburg, Internationale Bauausstellung (IBA) Hamburg 2013
  • Hörstadt-HörTheater, Nacht der Familie: Der Eisenhans mit Ferry Öllinger (Sprecher) und Nils Kirchhoff (Geräuschemacher), Linz
  • Kryptophone, Podium 13, Versteckte Klänge in der Stadt mit 10 Installationen österreichischer KünstlerInnen, 4.—31.10.2013, Salzburg
  • Stimmen des 20. Jahrhunderts, Lange Nacht der Museen, Ein analytischer Beitrag zur Geschichte der Stimmarchivierung des 20. Jahrhunderts, Linz
  • Geführte Hörspaziergänge in Linz
  • Hörstadt Gespräche 2013, DORF TV. Eine Gesprächsreihe zur akustischen Kultur Bernhard Stöger (Blinder Wissenschafter, JKU, Linz), Anna Weidenholzer (Schriftstellerin), Susanne Seyfert (Architektin), Gerhard Lueger (Raumplaner)
  • Musikalische, künstlerische und pädagogische Strategien der Holocaust- Vermittlung, Mitarbeit im Vorbereitungsgremium zum Symposion «Im Anschluss…» im Rahmen des Projekts ESTHER (Europäische Strategien der Holocaust Erinnerung), Universität für Musik und darstellende Kunst, 17.—19.10.2013, Wien
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz

2012

  • Zwangsbeschaller 2012, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Hörstadt Murau: die Stadt als akustisches Labor. Schallschleuse, Hörenswürdigkeiten, Hörspaziergänge, Glocken-Crescendo, Orgelwanderung, Inforaum im Elternhaus
  • Weltempfänger – Die Globalisierung des Hörens, 3. Internationales Hörstadt-Symposion, Linz, 15.—16.11.2012
  • Vortrag: Peter Androsch, Wir schützen uns zu Tode. Schallschutz ohne Ende oder akustische Raumplanung? 17. internationale Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung (Real Corp), Wien, 18.—20.05.2012
  • Vortrag: Peter Androsch, Akustische Raum- und Betriebsplanung, Care Living Cercle, Wien, 06.09.2012
  • Publikation: Androsch, Peter / Wiesner, Jürgen: Stadt der Zukunft – Leitfaden zu einer Akustischen Raumplanung; Studie für das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Linz. 2012.
  • Publikation: Androsch, Peter: Lebensmittel Schall: Akustik und Bauen für Kinder; In: Ernst & Sohn Special, Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn Verlag. 2012
  • TV-Sendung: Bürgerforum ORF 1, Peter Androsch als Akustik-Experte (Live Fernsehsendung), ORF-Zentrum, Wien, 29.05.2012
  • Publikation: Androsch, Peter: Mit den Ohren schwimmen; In: Stadt Land Fluss, REGIONALE12, Graz. 2012.
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz
  • HIDS – Fachgremium «Hörprobleme in Schule, Stadt und Sozietät» an der Hochschule für Technik in Stuttgart, kontinuierliche Mitarbeit
  • Publikation: Sedmak, Florian: Lärm, Das schmutzige akustische Andere, In: Mach, Magazin für Technikgeschichte. Linz. 2012.
  • Fachgespräch: Musik und Akustik, Servus-Tagung – Kunst und Kultur im Netz, Linz, 24.02.2012

2011

  • Hörwelt SPAR, Studie mit dem dem Institut IBE an der Johannes-Kepler-Universität Linz zur Optimierung der akustischen Verhältnisse in SPAR-Märkten
  • Kryptophone, Versteckte Klänge in der Stadt mit elf Installationen österreichischer KünstlerInnen, 14.11.2011—6.1.2012, Linz
  • Zwangsbeschaller 2011, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Tag gegen Lärm, Linz
  • Publikation: Androsch, Peter: Wir schützen uns zu Tode. Schallschutz ohne Ende oder akustische Raumplanung? In: Lärmbekämpfung. Organ der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA). Nr. 2/11, Düsseldorf: Springer-VDI-Verlag. 2011.
  • Vortrag: Peter Androsch, L‘espace acoustique est un espace politique, Die Ideenwelt von Hörstadt, Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS), Paris, 11.5.2011
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz
  • Temporäres Hörstadt-Museum, Lange Nacht der Museen, Musiken – verboten im Nationalsozialismus, Linz
  • Hörstadt-HörTheater, Lange Nacht der Bühnen, Die Magie der Stimme, Linz
  • Hören und Gehorchen, 2. Internationales Hörstadt-Symposion, Linz, 20.—21.6.2011
  • HIDS – Fachgremium «Hörprobleme in Schule, Stadt und Sozietät» an der Hochschule für Technik in Stuttgart, kontinuierliche Mitarbeit
  • Podiumsdiskussion: Zukunft Stadt – Von Lärmvermeidung bis Akustikdesign, Stadt Hören, ORF Radiokulturhaus, Wien, 12.10.2011
  • Vortrag: Peter Androsch, Akustik und Schulbau im umfassenden Sinn, We Go Green – Internationale Konferenz über Neubau und Sanierung von Kindergärten und Schulen, Arch+Ing Akademie, Wien, 12.10.2011
  • Publikation: Bauen und Hören – Ratgeber, Broschüre in Kooperation mit Umweltpartner VKB-Bank, Linz 2011
  • Publikation: Kleine Ohren, große Welt – Ratgeber Kinder und Hören, Broschüre in Kooperation mit Umweltpartner VKB-Bank, Linz 2011
  • Stellungnahme zum Planungsstand des Krankenhauses Nord (KHN) aus akustischer Perspektive, Studie in Kooperation mit dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV)

2010

  • Vortrag: Anatol Bogendorfer, Über den akustischen Raum, Bayrische Architektenkammer «Bayern hören»
  • Workshop für Kinder und Jugendliche, Hören Lernen mit Susanne Neyen
  • Zwangsbeschaller 2010, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Ruhepol Mariendom 2010,Turmhalle, Linz, 3.6.—26.10.2010
  • Publikation: Androsch, Peter: Die Strategie der Yrr. Unvollständiger Entwurf einer akustischen Aneigung von Wilhelmsburg. In: Metropole: Metrozonen 4, Hg. IBA Hamburg. Berlin. 2010.
  • Publikation: Androsch, Peter: Im Schallwellenreich, In: Spuren, Schwaz. 2010.
  • Publikation: Sedmak, Florian: Hören, Horchen und Gehorchen – der politische akustische Raum, In: Spuren, Schwaz. 2010.
  • TV-Gespräch: Der öffentliche Raum der Stadt, Peter Arlt im Gespräch mit Peter Androsch, DORF TV, Linz, 12.11.2010
  • Diskussion: Hören und Religion. Klang in seiner anthropologischen Dimension, Peter Androsch und der Theologe Christoph Freilinger, Kepler Salon zu Gast im Akustikon, Linz, 06.04.2010
  • Vortrag: Peter Androsch, Die Linzer Charta: Kann akustisch bewusstes Handeln Lebensqualität schaffen?, Lärmkontor-Tagung 2010, Hamburg, 25.—26.02.2010
  • Vortrag: Peter Androsch, Vom Raum, Symposium der Materialbibliothek – Von anderen Sinnen / Hochschule für Gestaltung, Offenbach, 22.01.2010
  • Vortrag: Peter Androsch, Der Wilde Westen des Hörens, Internationaler Bahnlärm Kongress, Boppard a. Rhein, D, 13.—14.11.2010
  • Hörstadt-Ausstellung im Europäischen Parlament, Brüssel, 7.—10.6.2010
  • Viel Lärm(schutz) um nichts, 1. Internationales Hörstadt-Symposion, Linz, 21.—22.6.2010
  • Hörstadt-Essaywettbewerb 2010, der Berliner Architekt und Musiker Olaf Schäfer gewinnt mit seinem Text «Zum Schutz, zur Freiheit»
  • HIDS – Fachgremium «Hörprobleme in Schule, Stadt und Sozietät» an der Hochschule für Technik in Stuttgart, kontinuierliche Mitarbeit
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz

2009

  • Zwangsbeschaller 2009, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Arbeitsgesundheitsmonitor in Österreich, Integration von akustischen Kriterien durch die Hörstadt
  • Hörstadt-Ausstellung, Festival della Creatività «Stadt der Zukunft, Zukunft der Stadt», Florenz, 15.—18.10.2009
  • HIDS – Fachgremium «Hörprobleme in Schule, Stadt und Sozietät» an der Hochschule für Technik in Stuttgart, kontinuierliche Mitarbeit
  • Publikation: Androsch, Peter: Wie wollen wir akustisch leben? In: Raum. Wien. 2009.
  • Publikation: Androsch, Peter / Sedmak, Florian: Hörstadt. Reiseführer durch die Welt des Hörens. Wien: Christian Brandstätter Verlag. 2009.
  • Publikation: Androsch, Peter: Das Akustische Manifest.In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 28.2.2009. Frankfurt/Main, 2009. In: Der Standard vom 28.2.2009. Wien, 2009. In: Le Figaro vom 28.2.2009. Paris, 2009.
  • Nationalrat deklariert Parlament «beschallungsfrei», 26.10.2009
  • Am 22. Jänner 2009 beschließt der Gemeinderat der Stadt Linz in seiner ersten Sitzung im Kulturhauptstadtjahr die im Kreis von Hörstadt (Peter Androsch, Anatol Bogendorfer, Andres Bosshard, Johann Marckhgott, Erich Pintar, Florian Sedmak) entwickelte Linzer Charta zur akustischen Stadtentwicklung und Stadtgestaltung
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz
  • Publikation: Hörstadt/Gratt, Wolfgang (Hg): Urban Vision Linz. Ganze Stadt, halber Lärm. Visionäre Grundsatzstudie. Linz. 2009.
  • Vortrag: Hören und Bauen, 7. Int. Branchenseminar für Frauen des Holzbaus und Innenausbaus (IFB 2009), Meran, 25.—26.06.2009
  • Vortrag: Klang, überall, taktlos #144 – Radiodiskussion mt Peter Androsch, taktlos, das Musikmagazin des Bayerischen Rundfunks, 06.05.2009
  • SPAR beschallungsfrei. Das Unternehmen beendet in insgesamt 18 seiner Filialen im Großraum Linz die Beschallung seiner KundInnen und MitarbeiterInnen mit Hintergrundmusik.
  • Akustikon – Welt des Hörens in der Pfarrgasse, Linz, Juni 2009—Juni 2010
  • Ruhepol Mariendom, Turmhalle, Linz, Mai—Oktober 2009
  • Vom Hören der Welt, Gesprächsreihe mit Bernhard Leitner, R. Murray Schafer, Bill Drummond
  • No Music Day 2009 mit Bill Drummond Linz, 21.11.2009
  • Vortrag: Peter Androsch, Hörstadt, Lärminitiative Konstanz
  • Andres Bosshard bei Hörstadt
  • Hörspaziergänge mit Andres Bosshard, Linz
  • Klangbaustelle von Andres Bosshard, Linz
  • Hörenswürdigkeiten in Linz, ausgewählt von Andres Bosshard

2008

  • Zwangsbeschaller 2008, Preisverleihung – das akustisch böseste Unternehmen wird jährlich ausgezeichnet von Katholischer Kirche Österreich, GPAdjp Österreich, ÖGB Oö und der Hörstadt-Community
  • Rote Karte gegen Zwangsbeschallung in ganz Österreich verteilt.
  • Beschallungsfrei – Eine Kampagne gegen die Hintergrundmusik von Hörstadt, Katholische Kirche in Österreich, GPA Österreich, ÖGB Linz
  • Ruhepol Centralkino, November 2008—November 2009
  • Publikation: Androsch, Peter: Bauen ist Hören. In: Modulor Magazin 1/2008. Urdorf: Boll Verlag. 2008.
  • Publikation: Sedmak, Florian: Hörstadt. In: Modulor Magazin 1/2008. Urdorf: Boll Verlag. 2008.
  • Publikation: Bogendofer, Anatol: Architektonische Nebensache? In: Modulor Magazin 1/2008. Urdorf: Boll Verlag. 2008.